UNSER HYGIENEKONZEPT:

Hygienekonzept_KURZFORM_TuS08 Jdorf_Mai
Adobe Acrobat Dokument 296.4 KB
Umkleide_TuS08 Jüngersdorf_CORONA_KURZFO
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
TuSVerein
TuSVerein
FrauenMannschaft
FrauenMannschaft

TuSVerein
TuSVerein
FrauenMannschaft
FrauenMannschaft

Neuer Zumba-Kurs ab dem 29.10.2021 (jeweils ab 17uhr)

Frauen-Pokal
2021 Spielplan Autoteile Reinartz Pokal
Adobe Acrobat Dokument 524.3 KB

Gesamtspielplan 2021/2022 (9.10.2021)

Gesamtspielplan_2021-2022_9.10.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.1 KB

Termine 2021

16.10.2021: JHV

Unsere schon mehrfach wegen der Corona-Bestimmungen verschobene Jahreshaupt-versammlung 2021 wird am Samstag, dem 16.10.2021, um 18h00 stattfinden. Der Veranstaltungsort wird die neue Aula der Europaschule Langerwehe sein.

 

11.12.2021

Weihnachtsbaumverkauf des TuS08 und MG J'dorf beim Gutshof Erich Geich, Jüngersdorf

Diashow Festkommers

Die Fotoshow zu unserem Sportwochenende und zu unserem 110-Jahre Festkommers vom 19.8.2018

Trevor Jackson auf unserer 110-Jahr-Feier

Projekt Kunstrasen

Unsere Hymne

Unsere Vereinshymne und ein paar Bilder vom Sportplatz!

Facebook

Besucherzähler

Besucherzaehler

(seit dem 29.08.11)


***Jahreshauptversammlung am 16.10.2021***Neuer ZUMBA-Kurs ab dem 29.10.2021***3.10.2021: TuS Frauen verlieren Kreispokalfinale gegen Alem. Straß mit 1:2***Trainer / Betreuer gesucht!!** --

+++Einladung zur Jahreshauptversammlung+++

Jahreshauptversammlung des TuS08 Jüngersdorf-Stütgerloch e.V. am Samstag 16.10.2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der geschäftsführende Vorstand des TuS 08 Jüngersdorf-Stütgerloch e.V. lädt alle Mitglieder unseres Vereins herzlich zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 16.10.2021, ein.

Ort der Jahreshauptversammlung wird die neue Schulaula der Europaschule in Langerwehe, Josef-Schwarz-Straße, sein. Der Beginn ist um 18:00 Uhr.

Die Tagesordnung sieht unter anderem die Geschäftsberichte des Vorstands, der Abteilungen, des Kassierers und der Kassenprüfer vor.

Nach der Entlastung des Vorstands durch den Ältestenrat und durch die anwesenden Mitglieder wird im Anschluss der Vorstand mit Beirat und Ältestenrat für die kommenden beiden Jahre gewählt.

Die genaue Agenda ist dieser Notiz beigefügt.

Für die gesamte Veranstaltung gilt die 3G-Regel gemäß der Corona-Schutzverordnung NRW.

Über eine zahlreiche Teilnahme unserer Mitglieder*innen an dieser Jahreshauptversammlung würden wir uns als Vorstand sehr freuen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Peter Reinartz

2. Vorsitzender

Einladung JHV 2021
Einladung JHV 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.1 KB

*** 3.10.2021:  TuS08 Frauenmannschaft verliert das Kreispokalfinale gegen Alemannia Straß mit 1:2 ***

Am Sonntag, dem 3.10.2021, fand auf dem Sportplatz der Viktoria Koslar das Kreispokalfinale von Autoteile Reinartz im Frauenfußball des Fußballkreises Düren statt.
Das Finale bestritten die Auswahl von Alemannia Straß und die Frauenmannschaft unseres TuS08 Jüngersdorf-Stütgerloch e.V.
Bei extrem windigem Wetter fanden beide Mannschaften in der 1. Halbzeit nur schwer ins Spiel und erarbeiteten sich beide kaum Torchancen, so dass es zur Halbzeit mit 0:0 in die Kabinen ging.
Kurz nach dem Wiederanpfiff gelang unserer Frauenmannschaft der glückliche Führungstreffer (52.Minute), nachdem der Ball vorher durch viele Beine ins gegnerische Tor rollte.
Bereits 5 Minuten später traf die Mannschaft von Alemannia Straß zum Ausgleich. Vorausgegangen war ein unglücklicher Ballverlust unserer Elf im Mittelfeld, der dann zu einem schnellen Konter führte.
Im Anschluss an diesen Treffer geriet unsere Elf immer mehr unter Druck. Es war dann ein Freistoß von der Seitenlinie in der 65. Minute, der den Ball mit soviel Rückenwind und Effet auf unsere Torfrau zielte, dass sie nur noch abklatschen und der Spielerin von Alemannia Straß zum Einnetzen vor die Füße legte.
Wir möchten der Frauenmannschaft von Alemannia Straß einen herzlichen Glückwunsch zu diesem verdienten Pokalsieg aussprechen!
Herzlichen Glückwunsch auch an unsere Frauenmannschaft, die trotz der schwierigen Wetterverhältnisse bis zum Abpfiff bemüht war, das Finale zum 6ten Mal in Folge erfolgreich zu bestreiten.
Beide Mannschaften werden nunmehr zur FVM-Pokalrunde eingeladen, dessen Auslosung in wenigen Tagen stattfinden wird!
Der Vorstand
des TuS08 Jüngersdorf-Stütgerloch e.V.
Willst Du ein Teil von uns werden❓
Du liebst die Farben🔵⚪️Hast du Spaß an einen Trainerjob, weißt aber nicht wo oder könntest Dir vorstellen ein Team zu betreuen ❓ Dann bist du genau richtig ❕❗️
Denn wir suchen genau Dich❗️

+++HOCHZEIT+++

Wir wünschen unserem Geschäftsführer Dustin Gillon und seiner Frau Alex
💙-lichen Glückwunsch zur Eheschliessung‼️ Eure Ehe soll voller Sonnenschein und magischer Momente sein.🎈
#Bitburger Kreispokal
.
Leider verloren unsere Herren heute mit 1:5 gegen SV Merken. Trotzdem war es ein gutes und chancenreiches Spiel. Die Leistung unsere Herren kann sich sehen lassen.
.
💙🤍

***10.08.2021 - 19.30Uhr Bitburger-Kreispokal ***

#🏆
.
Nächste Runde um den Bitburger-Kreispokal und unsere Herren können Morgen in die nächste Runde kommen🔵⚪️‼️
.
Seid mit dabei und feuert unsere Herren an‼️

***1. Runde Pokal-Sieg unserer Männer***

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg‼️👏🏻👏🏻 Somit ziehen unsere Männer in die nächste 🏆Runde ein 🔵⚪️Klasse Leistung‼️🏆🔵⚪️

***1. Runde Kreispokal unserer Herren - Lokalderby***

TERMIN: 03.08.2021

ANSTOß: 19.00 Uhr

WO? Am Königsbusch, Jüngersdorf 

 

Wir wünschen unserer Herrenannschaft für das heute Spiel viel Glück!

***Unsere Frauen gewinnen den Kreispokal***

🔥Pokalsieger

Unsere Frauen gewannen am Sonntag, dem 25.7.2021, zum 5x in Folge den @autoteilereinartz Cup !!
Herzlichen Glückwunsch an unsere Frauen-Mannschaft zum erneuten Gewinn des Frauen-Kreispokals Düren!
Ein Glückwunsch auch an die Auswahl von Borussia Derichsweiler!!
Es war ein spannendes Finalspiel zwischen dem Mittelrheinligisten TuS Jüngersdorf und dem Bezirksligisten m Bor. Derichsweiler, das 2:1 für unseren TuS endete.

Noch dazu sagen wir „Danke“ an alle, wir haben eine Riesen Summe von 757€ zusammen bekommen für die Flutopfer. Der Erlös wird auf das Konto der Gemeinde als Hochwasserhilfe gespendet.
.
#pokal #sieger #freude #riesenspass #autoteilereinartzpreispokal2020 #derichsweiler #jüngersdorf #frsuenfussball #vorbereitung #einteam #einverein #einziel #danke

***Pokalfight unserer Frauen der besonderen Art***

Unter der Schirmhersschaft von Uli Reinartz Autoteile Reinartz wird in Jüngersdorf am Sonntag, den 25.07.2021 um 13.00 Uhr das Kreispokal-Endspiel, welches coronabedingt letztes Jahr ausgefallen nun ausgespielt
POKALFIGHT der besonderen Art! Der komplette Erlös an diesem Spieltag kommt den Flutopfern zugute‼️

***Erich Geich am 7. Juli 2021 im Alter von 79 Jahren gestorben***

 

Am 7. Juli 2021 verstarb plötzlich und für uns alle unerwartet unser Ältestenrats- und Beiratsmitglied

 

                                              ERICH GEICH

 

Der Verstorbene trat am 1. Januar 1978 in unseren Verein ein und blieb es bis zum heutigen Tag. In den vielen Jahren seiner Mitgliedschaft war ihm das Wohl unseres Vereins sehr wichtig und hat ihn tatkräftig unterstützt. Seit den 1990iger Jahren fand auf seinem Gutshof im Zentrum von Jüngersdorf der mittlerweile traditionelle Weihnachtsbaumverkauf und das Weihnachtsblaskonzert unseres TuS08 statt. Besonders erwähnen möchten wir an dieser Stelle seine Unterstützung mit Gerätschaften beim aufwändigen Bau unseres Kunstrasenplatzes im Jahre 2012. Auf der 100-Jahr-Feier unseres Vereins wurde Erich Geich mit der goldenen Ehrennadel des TuS08 Jüngersdorf-Stütgerlich e.V. geehrt.

 

Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Ehefrau Christel und seinem Sohn Reiner mit Familie, sowie allen Angehörigen.

 

Wir werden Erich Geich als großartigen Menschen und Förderer in bester Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

TuS08 Jüngersdorf-Stütgerloch e.V.

Frank Grempler

1. Vorsitzender

 

***Umbauarbeiten***

**Die Pause wurde gut genutzt**

 

Ein Jahr ist es her, als der Förderantrag gestellt wurde und wir grünes Licht erhalten haben.

 

An dieser Stelle möchten wir "DANKE" sagen an alle freiwilligen Helfer und dem Fliesenteam Jochen Räkow. Ebenso bedanken möchten wir uns bei allen Mitgliedern für eure Treue. Troz der Pandemie wurden alle Beiträge gebucht und somit konnten wir die Zeit und das Geld nutzten unsere Platzanlage zu verschönern. Seht selbst...

***19.4.2021 FVM: Der Amateurfußball der Saison 2020/21 ist beendet***

Der FVM hat am 19.4.2021 folgendes entschieden und in einer Rundmail an alle Vereine bekanntgegeben:

 

"Liebe Vereinsvertreter*innen, sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

die laufenden Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/21 im Fußball-Verband Mittelrhein sind mit sofortiger Wirkung beendet. Das haben der FVM-Beirat und der FVM-Jugendbeirat einstimmig beschlossen. Die Entscheidung umfasst alle Ligen der Herren, Frauen und Jugend von der Mittelrheinliga bis in die Kreisligen inklusive der Futsal-Mittelrheinliga.

 

Da die für eine sportliche Wertung erforderliche Anzahl an Spielen nicht mehr erreicht werden kann, wird die Spielzeit annulliert. Das heißt, es gibt keine Meister, Auf- und Absteiger. Gemäß der vor der Saison geänderten WDFV-Spielordnungen hätten mindestens 50 Prozent der Spiele einer Staffel ausgetragen werden müssen, um eine Wertung des Wettbewerbs zu erreichen.

 

Beendet ohne Wertung sind auch die Pokalwettbewerbe im Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene. Abgesagt sind zudem alle Ü-Turniere auf FVM- und Kreisebene.

 

Noch offen ist die Entscheidung bei den Pokalwettbewerben der Herren (Bitburger-Pokal) und Frauen auf Verbands- und Kreisebene. Die Vertreter*innen der spielleitenden Stellen führen in den nächsten Tagen Gespräche mit allen beteiligten Vereinen. Ziel ist es, einen Teilnehmer für den DFB-Pokal der Herren und Frauen zu melden.

 

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der daraus resultierenden politischen Entscheidungen war die Saison seit November 2020 unterbrochen.

 

„Für unsere Vereine und alle Spielerinnen und Spieler in unserem Verbandsgebiet ist es extrem bitter, dass zum zweiten Mal in Folge eine Saison abgebrochen werden muss“, erklärt FVM-Präsident Bernd Neuendorf. „Letztlich hatte der FVM angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens aber keine andere Wahl. Wir wollten unbedingt zu einer sportlichen Wertung der Saison kommen. Das ist unsere Aufgabe als Fußball-Verband. Die Pandemie hat uns aber alle ausgebremst.“

 

Zur Beendigung ohne Wertung sagt Markus Müller, Vorsitzender des Verbandsspielausschusses: „Die Entscheidung zur Annullierung der Saison ist zweifellos ein massiver Eingriff in den Spielbetrieb. Wir haben die Entscheidung deshalb auf allen Ebenen sorgfältig vorbereitet und breit abgestimmt. Ich danke auch allen Vereinen, die sich unter anderem in Schaltkonferenzen in diesen Prozess eingebracht haben. Die spielleitenden Stellen werden sich ab sofort damit beschäftigen, wie es mit der nächsten Saison weitergeht.“

 

Der Vorstand des

TuS08 Jüngersdorf-Stütgerloch e.V.

 

 

***TuS Frauen spenden Gewinn***

Eine tolle Aktion unserer Frauenabteilung.

 

Am Dienstag übergaben unsere Spielerinnen Jasmin van Berkum (v.l.) und Manuela Pauly (v.r.) stellvertretend für die erste und zweiten Frauenmannschaft ihren Gewinn, den sie beim Vereinswettbewerb #trotzdemSPORT des Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. gewonnen haben. Peter Borsdorff (Foto.m.) - "Running for Kids" und Herzenswünsche e.V. sind sehr dankbar und freuen sich über die gespendeten Summen.


***Transfernews 1. Frauen***

💥Transfer-News💥

 

Neuzugang für die TuS-Frauen. Herzlich willkommen in Jüngersdorf, Dana Petermann. Dana bringt einiges an Erfahrung mit. Ihre Stationen waren u.a. Soccerlife Düren, Amicitia Schleiden und Alemannia Aachen.

 

📰Nachgefragt

 

1. Dana, was war bisher dein größter Erfolg?
"Der Aufstieg in die Verbandsliga mit nur einer Niederlage in meinem ersten Jahr für die Frauen."

 

2.Warum hast du dich für die TuS entschieden?

 

"Nach positiven Gesprächen hat mich das komplette Konzept und die Visionen des Trainerteams einfach überzeugt."

 

3.Was möchtest du noch loswerden zu deiner neuen Mannschaft und deinem Verein?

 

"Ich bin dem Verein und dem Trainerteam dankbar diese Möglichkeit zu bekommen und freue mich riesig mit dieser Mannschaft zusammen zu arbeiten, zu trainieren und hoffentlich gewinnen zu können."

 

4.Was ist dein persönlichen Ziel?

 

"Mein persönliches Ziel ist es an meine Leistungen von damals in der Verbandsliga anknüpfen zu können. Das bedeutet für mich viel Arbeit. Aber darauf freue ich mich riesig und habe richtig Bock alles zu geben, um der Mannschaft ein guter Rückhalt auf dem Platz zu sein.

 

Danke Dana, dass du Dir für uns Zeit genommen hast. Wir wünschen Dir viel Erfolg und gutes gelingen in der TuS-Familie💙⚪


***Ab Montag 15.03.2021 rollt der Ball beim Tus wieder!***

 

Das Fußballtraining wird am Montag wieder für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren starten.

Dazu hat unser Hauptvorstand nach Freigabe des Ordnungsamts Langerwehe sein OK gegeben.


Es gelten dabei folgende Bedingungen:


- es sind keine Zuschauer zugelassen
- es dürfen maximal 20 Kinder gleichzeitig trainieren
- es dürfen maximal 2 Trainer anwesend sein
- beim Betreten der Anlage ist eine Maske zu tragen
- die Übungsleiter haben für jede Trainingseinheit eine Liste mit den Namen zu führen, die am

  Training teilgenommen haben.
- es sind weiterhin Umkleiden, Duschen und Gemeinschaftsräume geschlossen.
- des Weiteren gilt unser Hygienekonzept!

 

Wir freuen uns, dass es endlich wieder Stück für Stück möglich ist, den Kindern eine Abwechslung zu geben.

 

 

16.2.2021: Lother Weber wird Co-Trainer bei unseren 1. Frauen

Lothar Weber zieht es von Aachen nach Jüngersdorf. Das Trainerteam bei unseren 1. Frauen hat ab sofort ein neues Mitglied. Lothar Weber bringt einiges an Erfahrung mit, seine Trainerstationen waren u. a. Alemannia Aachen und der 1.FC Köln II (beides Frauen-Regionallisgisten).
Herzlich Willkommen Lothar beim TuS, bist du gut angekommen ?
"Ja, das bin ich. Ich wurde herzlich empfangen."
Warum hast du dich für den TuS entschieden?
"Susanne spricht mich schon seit ca. 1,5 Jahren immer mal wieder an. Ich habe den Verlauf immer beobachtet. Jetzt hat sich die Möglichkeit ergeben, sich dem TuS anzuschließen."
Welche Trainer-Stationen gab es für dich bisher?
"Angefangen habe ich beim FC Viktoria Schlich. Dort habe ich jeweils ein Jahr die B- und A-Junioren trainiert, danach die erste Mannschaft. Von dort aus ging es für mich ein Jahr zum Tus08Langerwehe in die Bezirksliga. Nach einem Jahre Pause wechselte ich zum Frauenligisten 1.FC Köln II und bis vor ein Paar Wochen, war ich bei der Alemannia für ein halbes Jahr tätig."
Was war dein größter Erfolg?
"Mein größter Erfolg war mit den Frauen vom 1.FC Köln II - Regionalligameister. Leider durften wir nicht aufsteigen, da zu dieser Zeit die erste Frauenmannschaft abgestiegen sind."
Du wirst zum Trainerteam Kasperczyk gehören. Welche Erwartungen hast du und was bringst du mit?
"Erwartungen hat man erstmal viele, ob sie sich so erfüllen, wird man später sehen.
Wie würdest du deine Persönlichkeit auf dem Fußballplatz beschreiben?
"Das können andere wohl besser beschreiben. Mal leise und mal laut, das ist situationsabhängig."
Was macht Dir am Trainerjob Spaß?
"Mir macht es Spaß vor allem junge Spielerinnen weiterzubilden, sie besser zu machen.
Zum Schluss noch eine Sache Lothar: Was ist deine Lieblings-Fußballweisheit?
"Das Runde muss ins Eckige."
Vielen Dank Lothar, dass du dir für uns Zeit genommen hast.
Wir wünschen Dir viel Erfolg und vor allem Spaß mit unseren Mädels.